Baby- / Kleinkindermatratzen

Baby- & Kleinkindermatratzen online kaufen

Spätestens nach 5 Jahren steht der Kauf einer neuen Babymatratze an, denn nach dieser Zeit ist sie meist stark abgenutzt und nicht mehr hygienisch genug. Aber welches Modell sollte man kaufen? Hier gibt es einige Faktoren zu beachten:

  • Größe: Bei der Auswahl der Größe sollte man sich zuerst über den Verwendungszweck bewusst sein. Brauchen Sie die Matratze für Babybett, Stubenwagen oder Kinderwagen? Wir verfügen über ein großes Sortiment mit diversen Größen. Zu beachten gilt aber, dass Ihr Baby genug Platz zum Schlafen hat. Allgemein ist dies der Fall, wenn es zur oberen und zur unteren Kante etwa 15 Zentimeter Abstand hat.
  • Luftzirkulation: Beim Ausatmen gibt der Mensch Kohlenstoffdioxid ab, gleichzeitig verliert er auch Körperwärme. Passen Sie also bei der Auswahl Ihrer nächsten Babymatratze auf, dass Sie sich für ein atmungsaktives Modell entscheiden. So werden Kohlenstoffdioxid und die abgegebene Wärme weggeführt und auch in der Bauchlage bekommt Ihr Baby ausreichend Luft.
  • Härte: Bei der Härte der Babymatratze geht es darum, die perfekte Mitte zu finden. Denn die Matratze darf weder zu hart noch zu weich sein. Eine zu weiche Matratze kann für Ihr Baby gefährlich werden, wenn es gerne auf dem Bauch schläft. Eine zu harte Matratze kann ihm allerdings auch unbequem sein. Hier gilt es die Matratze vorher zu testen und einen Kompromiss zwischen harter und weicher Matratze zu finden.
  • Matratzenarten und Bezüge: Babymatratzen bestehen meist aus Kern, Füllung und Bezug. Und auch hier gibt es Unterschiede: So sind einige Bezüge zum Beispiel waschbar, andere jedoch nicht. Wir beraten Sie gerne, sodass Sie das perfekte Modell finden!